Vorschulkinder

vorschule_picassos_werkstatt_024_web

Die Vorschulgruppe ist gedacht für die fünf- bis sechsjährigen Kinder unserer drei Waldgruppen, die bei uns ihr letztes Kindergartenjahr verbringen.

Der Start in dieser neu zusammengesetzten Gruppe und damit in einer neuen sozialen Umgebung bietet den Kindern die Chance, sich selbst neu zu definieren („Vorschulkind“) und individuelle Fähigkeiten auszubauen oder weiter zu entwickeln. Neugier und Motivation der Kinder werden pädagogisch genutzt für die Auseinandersetzung mit neuen Beziehungen, Materialien, Methoden und strukturellen Gegebenheiten. Im Mittelpunkt stehen dabei die Kompetenzen der Kinder, die Voraussetzungen dafür bilden, dass sie sich künftigen Lerninhalten aufmerksam zuwenden können. Es werden bewusst keine Inhalte der ersten Klasse vorweggenommen.

vorschule_picassos_werkstatt_008_web

Von September bis Juni trifft sich die Vorschulgruppe einmal wöchentlich am Standort Winzerla. Als gemischte Gruppe beschreiten die Kinder gemeinsam neue (Wald-)Wege, werkeln, forschen und knüpfen neue Freund­­schaften. Die Vormittage verbringt die Gruppe in der Regel in und um das Waldgebiet der Trießnitz, daneben gibt es themenbezogene Ausflüge oder kleinere Projekte. Am Nachmittag können sich die Kinder nach Lust und Laune in den Werkstattbereichen der Schulan­fänger­räume ausprobieren: Schnitzen, Sägen und Hobeln in der Holzwerkstatt; Filzen, Färben und Fädeln in der Wollwerkstatt; oder Backen für die nachmittägliche Vesper.

Zum Tagesablauf

 
Übers Jahr wird von den Kindern Schritt für Schritt ein „ICH-Buch“ angefertigt, es wird ge­mein­sam zu bestimmten Themen gearbeitet; und im zweiten Halbjahr gilt es, sich in kleineren Gruppen mit ganz konkreten Forschungsfragen auseinanderzusetzen.

Zum feierlichen Abschluss der Schulvorbereitung (sowie der Kindergartenzeit insgesamt) treffen sich alle Vorschulkinder und das gesamte Team in Hütten, um die Vorschulkinder mit einem Übergangsritual ganz bewusst vom Kindergarten zu verabschieden.

vorschule_grossschwabhausen_032_web