Waldwuchs

… ist ein Angebot für Erwachsene, die sich gerne tiefer in den Wald und die eigene Wildnis wagen wollen. Wir laden ein zu monatlichen Workshop-Nachmittagen, zu einer Mehrtagestour oder zum Familienwaldtag.

Termine+Angebote Frühjahr 2017

Für jeweils ein paar Stunden rufen wir Menschen in den universellen Kosmos der Natur, um abzutauchen und dabei sich selbst ein Stück wieder zu finden. Unser Rückzug sichert jedem ein Sich-Herausnehmen aus dem Alltagsgeschehen und gleichzeitig das Eintreten in einen besonderen Raum. Wir werden gemeinsam draußen sein und in Kontakt gehen mit den Elementen, der Erde, dem Wasser, der Luft, dem Feuer, gemeinsam jahreszeitlichen Schönheiten und Widrigkeiten begegnen, inneren Bildern kreativ gestalterischen Ausdruck verleihen. Hierfür hält der Wald vielfältigste Möglichkeiten bereit. Der Kontakt zur Natur und das, was in der Begegnung zwischen Mensch und Natur sicht- und spürbar wird, ist für uns Quelle für Antworten, neue Perspektiven, Impulse, das Wissen um den nächsten guten Schritt. Vieles ist offen und der Prozess nicht vorhersehbar. Wir wagen uns auf die Reise und wesentlich scheint im Besonderen, dass wir uns lebendig fühlen.

Naturberührung, elementare Erfahrung, kreatives Gestalten, szenische Arbeit, rituelle Gestaltung

Wir laden euch herzlich ein!

euer Waldwuchs-Team
Ines Flade und Anke Heinrich


WorkshopReihe im Frühjahr 2017

  • jeweils montags 13-17 Uhr
  • „Im Tanz der Elemente“ – Feuer • Erde • Wasser • Luft
  • Termine: 24. April, 29. Mai, 12. Juni
  • Ort: in der Natur am Stadtrand von Jena, der genaue Treffpunkt wird jeweils kurz vorher und individuell festgelegt
  • Kosten: 20 € pro Person und Termin / ganze Frühjahrssequenz: 50 €

WaldwuchsReise

Komplett in das Wilde und Ursprüngliche eintauchend, auf der Suche nach dem Ort, wo sich Leben im natürlichen Auf und Ab der Rhythmen, im ewigen Kreislauf immer wieder neu definiert, wo Mensch und Wald, innere und äußere Natur wie von selbst verschmelzen. Genau so finden wir den Ort, der uns im Draußen ein sicheres Zuhause ist und gleichzeitig als spürbares Gegenüber jeden Einzelnen von uns zur Innenschau einlädt und Schätze bergen lässt, von denen wir nur ahnen.

  • Allwettererfahrung, draußen schlafen, Kochen am Feuer, Gemeinschaft …
  • Termin: 18.–21. Mai 2017

Familienwaldzeit – eine Waldzeit in Familie und doch auch allein

Nach einem gemeinsamen Start geht ihr (Erwachsene wie Kinder) zunächst getrennte Wege. Ihr Kinder stromert, entdeckt, baut und spielt im Wald. Ihr Eltern und Großeltern findet Zeit zum Abtauchen, Stille genießen, unterwegs sein, Kraft tanken und was noch sein will, damit es gut ist. Im Anschluss kochen wir gemeinsam am Feuer ein Festmahl für das Sein.

  • Samstag o. Sonntag von 13–18 Uhr
  • Termin steht noch nicht fest (auf Anfrage)

♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Anmeldung und Infos

anke_heinrich_web
Anke Heinrich • anke_heinrich@freenet.de • 0175-9708594
Systemische Prozessgestaltung in der Natur, Waldcamps mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, Aquawellness, Singkreise, Schwitzhütten

ines_flade_web
Ines Flade • info@waldweise-jena.de • 0162 5953307
Systemische Prozessgestaltung in der Natur, Päd- & Geragogin (Waldweise)


Der Waldkinder Jena e.V. kooperiert außerdem mit dem Projekt

WAldWeiSe … begleiten wir Menschen in die Natur!

WAldWeiSe … der Weg dahin und das Walderleben selbst sind wieder machbar!


„Tag der Offenen Tür“

Dabei können Sie uns kennenlernen, bei Kaffee und Kuchen im Garten verweilen – und auf diese Weise ein Gefühl für einen möglichen Waldbesuch im Sommer erhalten.

  • der nächste Termin wird noch bekanntgegeben!
  • Ort: auf dem (neuen) Gartengrundstück des Waldkindergartens Jena-Winzerla, obere Oßmaritzer Straße, Eingang gegenüber der Kleingartenanlage „Unter dem Cospoth e.V.“


Die Offene Waldzeit für den verletzlichen Menschen
– ein waldgeragogisches Angebot in Jena und Umgebung –

Sie finden Zeit zum Seele-baumeln-lassen, Zeit zum Spüren, Zeit in Gemeinschaft und Zeit für Unmittelbarkeit, Natur, Phänomene des Wetters, der Jahreszeiten und des Wandels.

In der Gruppe, gut behütet, laden wir nach individueller Absprache ein zum Waldtag von 10–16 Uhr oder zur Waldvisite von 10–13 Uhr ein.

Dabei lassen wir uns berühren, gestalten und ruhen, erzählen, singen, kochen und genießen, hüten das Feuer und spielen. Die Versorgung wird rundum gewährleistet, mit verschiedenen Sitz- und Ruhemöglichkeiten, Essen und Trinken und einer mobilen Toilette. Dabei ist eine witterungsbeständige Kleidung die Voraussetzung für ein gutes Wohlbefinden (Ausleihe ist nach vorheriger Absprache möglich)!

Slideshow

Lesen Sie mehr unter www.waldweise-jena.de!


InfoCafé

Lassen Sie sich bei Tee und Kaffee ein paar Geschichten vom Wald erzählen!


Kontakt & Anmeldung

ines_flade_web          
Ines Flade
Systemische Prozessgestaltung in der Natur, Päd- & Geragogin
www.waldweise-jena.deinfo@waldweise-jena.de • 0162 5953307


Die Internationale Zeitschrift für handlungsorientiertes Lernen „e&l (erleben und lernen)“ widmete ihre Ausgabe 6/2016 vom Dezember 2016 dem Titelthema „Systemische Prozessgestaltung in der Natur“. Auf den Seiten 12–15 findet sich darin auch ein Artikel von Ines Flade mit dem Titel „Nie zu alt für den Wald“, in der ihr Ansatz und ihre Arbeit umfassend beschrieben werden.

zum Artikel

In einem sehr persönlichen Text vom 2. Juni 2017 beschreibt eine Teilnehmerin ihre Erlebnisse mit den „Wald-Feen“:

zum Erlebnisbericht



Alle Veranstaltungen finden unter dem Dach des Trägervereins Waldkinder Jena e.V. statt.